Warum Helbling?

Testimonials unserer Mitarbeiter

Christine Zingg-Graf, Unternehmensberaterin bei Helbling Business Advisors

Helbling bietet ein ideales Umfeld für eine steile Lernkurve: Man erhält früh Verantwortung, sowohl in der Projektarbeit als auch im Austausch mit den Kunden. Einsatz und Leistung werden gefördert, wertgeschätzt und honoriert. Diese Grundsätze erlebe ich auch im Umgang mit Mitarbeitenden, die sich in unterschiedlichen Lebensphasen befinden: Nach einer intensiven Zeit zu Beginn meiner Karriere konnte ich einen verlängerten Mutterschaftsurlaub in Anspruch nehmen. Heute trage ich auch in einem Teilzeitpensum volle Verantwortung für Projekte und Kunden.

Emanuel Wettstein, Senior Manager bei Helbing Business Advisors

Helbling eröffnet mir die einzigartige Möglichkeit, für eine gewisse Zeit Teil des Unternehmens unserer Kunden zu werden, in ihre Welt einzutauchen und zusammen mit dem Management Lösungsvorschlage für die anstehenden Herausforderungen zu erarbeiten. Dies ist ein extrem kreativer Prozess und umfasst die strategische Neuausrichtung in Wachstumsfeldern genauso wie die Entwicklung von Ideen zur Ertragssteigerung. Damit eine geplante Veränderung wirkungsvoll umgesetzt werden kann, sind neben der Einbindung des Kunden auch ein hohes Mass an Flexibilität und Eigeninitiative sowie ein sportlicher Umgang mit Zeitdruck gefragt. So bleiben wir ständig in Bewegung – und das gefällt mir!

Christoph Frei, Projektleiter bei Helbling Technik

Bereits während meines Teilzeitstudiums konnte ich als Konstrukteur bei Helbling Technik eigene Ideen entwickeln und umsetzen. Das hat sich bis heute nicht geändert, auch wenn ich als Projektleiter inzwischen die Verantwortung für deutlich grössere Vorhaben trage. Stets geht es zunächst darum, ein ganzheitliches Verständnis der anstehenden Aufgabe zu gewinnen. Anschliessend gilt es, passende Ideen für ihre Lösung zu finden und diese in Prototypen umzusetzen. Diese analytisch-kreative Tätigkeit steht im Zentrum meiner Arbeit. Am meisten Freude bereitet es mir, anhand der Prototypen die erarbeiteten Konzepte zu verifizieren und festzustellen, dass sie den Erwartungen entsprechen und die Anforderungen erfüllen.

Tamara Hubli, Entwicklungsingenieurin bei Helbling Technik

Als Entwicklungsingenieurin für Mechanik schätze ich das professionelle und kollegiale Arbeitsumfeld bei Helbling Technik. Die Tätigkeit bei einem Ingenieurdienstleister ermöglicht es mir, mit ganz unterschiedlichen Industriepartnern aus der Halbleiterindustrie zusammenzuarbeiten und in einem Team aus Spezialisten verschiedener Disziplinen die optimalen Lösungen für unsere Kunden zu finden und zu realisieren. Fortlaufend neue Produkte zu entwickeln, das macht die Arbeit bei Helbling vielseitig, lehrreich und interessant.

Frederic De Simoni, Fachgruppenleiter bei Helbling Technik AG

Als Innovationspartner ist Helbling täglich gefordert, neue Wege zu beschreiten. Die Zusammenarbeit mit Unternehmen, welche die digitale Transformation unserer Welt massgeblich vorantreiben, macht diese Arbeit besonders spannend. Die Möglichkeit, mit unseren Kunden zusammen die Zukunft aktiv mitzugestalten, ist unglaublich faszinierend und erfordert Kreativität, Offenheit und Lernbereitschaft. Der Zugriff auf das Wissen unterschiedlichster Disziplinen bei Helbling ist einmalig und erlaubt es immer wieder, in neuen Zusammensetzungen von Experten wirklich innovative Ansätze in die Realität umzusetzen.

Linda Arnet, Projektleiterin bei Helbling Beratung + Bauplanung AG

An meiner Stelle bei Helbling mag ich die Abwechslung, die sich aus den vielen unterschiedlichen Projekten und Tätigkeiten ergibt. Ein weiteres Plus: Als Projektleiterin im Team «Bauherrendienstleistungen Hochbau» kann ich meine Arbeit über weite Strecken frei einteilen und profitiere von flexiblen Arbeitszeiten. Damit einher geht ein hohes Mass an Selbständigkeit, mit dem ich meine Aufgaben plane und erledige. Es beruht auf dem Vertrauen, das mir von meinem Vorgesetzten entgegengebracht wird.

Matthias Pfister, Teamleiter bei Helbling Technik Bern AG

Ich schätze die Entwicklungsmöglichkeiten, die sich aus fordernden High-Tech-Projekten und der Zusammenarbeit mit kompetenten Mitarbeitenden ergeben. Zu Beginn meiner Zeit bei Helbling konnte ich mich fachlich vertiefen sowie viele spannende interdisziplinäre Herausforderungen bearbeiten. Bald durfte ich kleine und dann grössere Projekte leiten und somit noch stärker prägen. Inzwischen agiere ich als Unternehmer im Unternehmen und baue ein Team mit einer neuen Dienstleistung auf. Diese Vielseitigkeit und die stete Entdeckung neuer Aufgabenbereiche faszinieren mich.

Blenera Fazliji, Führungsassistentin bei Helbling PLM Solutions

Helbling hat mir zwei berufliche Chancen eröffnet, die ich sofort nutzte. Nach meinem Abschluss als Büroassistentin im Jahr 2016 war Helbling bereit, mir die verkürzte Lehre als Kauffrau anzubieten. Während meiner Ausbildung konnte ich auf jede Unterstützung zählen. Nach erfolgreichem Abschluss hatte ich das grosse Glück, dass eine passende Stelle im Unternehmensbereich PLM Solutions frei wurde. Nach ein paar Monate Einarbeitungszeit war für mich klar: Bei Helbling habe ich eine hervorragende Basis, um mich in meiner beruflichen Zukunft weiterzubilden!