• Startseite
  • Engineering Consulting Über uns Karriere
  • Kontakt & Anfahrt
  • ANM T30 CR – Gerät zur Therapie von Tinnitus

    Projektbeschreibung

    Der Neurostimulator ANM T30 CR ist das erste Gerät zur Therapie von Tinnitus, einer Erkrankung, unter der 5 bis 10 Prozent der Bevölkerung mehr oder minder stark leiden. Der Arzt, Mathematiker und Physiker Prof. Peter A. Tass vom Forschungszentrum Jülich hatte zusammen mit seinem Team einen komplexen mathematischen Stimulationsalgorithmus entwickelt, der zur Behandlung von Tinnitus eingesetzt werden kann. Der patentierte Algorithmus trägt die Bezeichnung Coordinated Reset (CR) und errechnet für jeden Patienten individuell eine Therapieton-Sequenz. Für den Technologietransfer von dieser Grundlagenforschung in die praktische Anwendung wurde das Unternehmen ANM Adaptive Neuromodulation GmbH gegründet. Dieses erteilte Helbling den Auftrag, in kürzester Zeit ein marktfähiges Produkt zu entwickeln das aus einer Arztkonsole und einem tragbaren akustischen Stimulator besteht. Durch die langjährige Erfahrung in der Entwicklung von tragbaren medizintechnischen Produkten, die mit Low Power funktionieren verfügte Helbling sowohl über das nötige Wissen als auch genügend Ressourcen, um eine kurze Time-to-Market zu gewährleisten zu können.

    Eckdaten / Technische Details

    • Tinnitus-Therapie auf der Basis eines adaptiven Neuromodulation-Algorithmus
    • 6 Stunden Autonomie dank Low Power System Design
    • Kalibriertes Ausgangsvolumen (80 dB(A), 115 dB(A) HW Begrenzung)
    • Output-Frequenz von 70 Hz bis 13 kHz
    • Dynamischer Bereich 80 dB
    Bild /

    Leistungen

    • Unterstützung von der Produktidee, die auf einem medizintechnischen Verfahren beruht, bis zur Serienproduktion eines marktfähigen Geräts mit internationalen klinischen Standards
    • Vorstudie für die Definition der Produktanforderungen
    • Erarbeitung der Entscheidungsgrundlage für die Wahl der Produkttechnologie
    • Die Entwicklung des Produkts erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden und den ausgewählten Fertigungspartnern
    • Parallele Vorbereitung der medizintechnischen Dokumentation für Design History, Build History, Risk Management und Usability Engineering gemäss den Normen ISO 13485, ISO 14971, ISO 62366 und ISO 62304
    • Entwicklung einer Arztkonsole zur Programmierung
    • Optimaler Übergang von der Entwicklung in die Produktion durch Unterstützung bei der Industrialisierung und der Vorbereitung der Serienproduktion

    Ergebnis / Erfolg

    Tests und Studien haben ergeben, dass die Akustische CR Neuromodulation in sieben von zehn Fällen die Tinnitus-Symptome reduziert. Der ANM T30 CR erhielt im Februar 2010 das CE-Kennzeichen und die EU-Marktzulassung. Europaweit wird der ANM T30 CR inzwischen bei über 2.000 Patienten eingesetzt.

    Rufen Sie uns an.

    Wir beraten Sie gerne persönlich.

    Helbling Technik Bern AG, Bern
    Stationsstrasse 12
    CH-3097 Liebefeld-Bern
    Telefon:+41 31 979 16 11
    Fax:+41 31 979 16 10
    info-htkb@helbling.ch
    Um Ihnen bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite den bestmöglichen Service und die höchstmögliche Benutzerfreundlichkeit gewährleisten zu können, verwendet unsere Website Cookies. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.